Aktuelles

Aktuelles KW30

AKTIVE

Die Aktiven treffen sich montags zur wöchentlichen Ausbildung um 18:30 Uhr im Feuerwehrgerätehaus.

 

JUGENDFEUERWEHR, 12 bis 18 Jahre

Die Jugendfeuerwehr trifft sich montags von 18:30 Uhr bis 20:00 Uhr im Feuerwehrgerätehaus zur Ausbildung.

 

LÖSCHZWERGE, 8 bis 12 Jahre

Die Löschzwerge treffen sich nach den Sommerferien am Freitag, den 14.09.2018, von 18:30 Uhr bis 20 Uhr im Feuerwehrgerätehaus.

 

ALTERS- UND EHRENABTEILUNG

Die Alters- und Ehrenabteilung trifft sich jeden 1. Montag im Monat um 14:30 Uhr im Feuerwehrgerätehaus.

Nächstes Treffen: 06.08.2018

Überörtliche Löschhilfe - Brennt Acker und Ballenpresse in Laufach

Der Schrecken über das Ausscheiden der deutschen Nationalmannschaft bei der Fussball Weltmeisterschaft in Russland saß noch tief, als um 18:11 Uhr die Funkmeldeempfänger der Goldbacher Wehrleute Alarm schlugen. Mit dem Stichwort "B3 Landwirtschaft - brennt Ballenpresse und Acker", wurden wir zuerst mit unserem Wechsellader und dem AB-Tank 8000 und ein paar Minuten später noch mit unserem Tanklöschfahrzeug nach Laufach alarmiert. Dort hatte kurz zuvor eine Ballenpresse während dem Pressvorgang Feuer gefangen. Der Brand hat sich aufgrund der aktuellen Witterungen in kürzester Zeit auf ca. 20.000m² der umliegende Ackerfläche ausgebreitet.

Nachdem eine weitere Brandausbreitung mit Hilfe eines Ackergerätes verhindert wurde, mussten wir nicht mehr tätig werden. Nach ca. einer dreiviertel Stunde konnten wir den Bereitstellungsraum wieder verlassen, da das vorhandene Löschwasser noch ausreichend war.

 

Aufgrund der weiter anhaltenden Trockenheit in unserer Region möchten wir sie darum bitten äußerste Vorsicht walten zulassen, wenn sie sich im Wald aufhalten.

 

Vermeiden sie:

- Grillen oder Lagerfeuer

- Entsorgung der Rauchzeugreste und Zigarettenglut

- Hinterlassen von Flaschen oder Glasscherben im Wald

 

Sollte es dennoch zu einem Brand im Wald kommen, rufen sie umgehend den Notruf 112 und begeben sich in Sicherheit. Wenn möglich machen sie die ersteintreffenden Feuerwehrkräfte auf sich aufmerksam.

 

Vielen Dank im Voraus für ihre Beachtung

Ihre freiwillige Feuerwehr Markt Goldbach