Aktuelles

Aktuelles KW4

Dienst- und Jahreshauptversammlung

Am Samstag, den 08.02.2020, findet ab 18:00 Uhr unsere Dienst- und Jahreshauptversammlung im Feuerwehrgerätehaus statt. Die Tagesordnung lautet wie folgt:

 

Tagesordnung

  1. Begrüßung durch den 1. Vorsitzenden
  2. Feststellung der ordnungsgemäßen Einladung
  3. Feststellung der Beschlussfähigkeit
  4. Genehmigung der Tagesordnung
  5. Gedenken an unsere Verstorbenen

Dienstversammlung

  1. Jahresbericht des Kommandanten
  2. Jahresbericht des Jugendwartes
  3. Ansprache des 1. Bürgermeisters Herrn Thomas Krimm
  4. Grußworte der Kreisbrandinspektion
  5. Ehrungen und Auszeichnungen

Jahreshauptversammlung

  1. Jahresbericht des Vorsitzenden
  2. Jahresbericht des Schriftführers
  3. Jahresbericht der Betreuerin der Löschzwerge
  4. Rechenschaftsbericht der Kassiererin
  5. Bericht der Kassenprüfer
  6. Antrag auf Entlastung der Vorstandschaft
  7. Beschlussfassung zur Höhe einer Aufwandsentschädigung
  8. Grußworte
  9. Verschiedenes, Wünsche und Anträge

Anschließend noch geselliges Beisammensein bei Speis und Trank.

 

AKTIVE

Die Aktiven treffen sich montags zur wöchentlichen Ausbildung um 18:30 Uhr im Feuerwehrgerätehaus.

 

JUGENDFEUERWEHR, 12 bis 18 Jahre

Die Jugendfeuerwehr trifft sich freitags von 18:30 Uhr bis 20:00 Uhr im Feuerwehrgerätehaus zur Ausbildung.

 

LÖSCHZWERGE 8 bis 12 Jahre

Die Löschzwerge treffen sich 14-tägig freitags von 17:30 Uhr bis 18:30 Uhr im Feuerwehrgerätehaus.

Nächstes Treffen am 24.01.2020

 

ALTERS- UND EHRENABTEILUNG

Die Alters- und Ehrenabteilung trifft sich jeden 1. Montag im Monat um 14:30 Uhr im Feuerwehrgerätehaus

Nächstes Treffen: 02.03.2020

 

 

Jugendleistungsprüfung erfolgreich abgelegt

Am heutigen Samstag wurde es spannend für sechs unserer Jugendlichen. Nach einigen Übungsstunden in den letzten Wochen stand heute die Abnahme der Jugendleistungsprüfung an.

Dabei gilt es, neben einer Theorieprüfung, das Können in zehn praktischen Übungen Feuerwehrgrundtätigkeiten unter Beweis zu stellen. Unter anderem werden Tätigkeiten zu Knoten, Gerätekunde, Schlauch ausrollen und Saugschläuche kuppeln gefordert. Alle Übungen müssen innerhalb eines knappen Zeitlimits absolviert werden.

Unter den strengen Augen des fünfköpfigen Schiedsrichterteams um unsere Kollegin Petra Schulte zeigte unser Nachwuchs vollen Einsatz.

Am Ende konnten alle mit Stolz das Abzeichen entgegen nehmen.

Unsere erfolgreichen Prüflinge waren Luziana Walter, Paul Hnizdo, Maxime Rickert, Luca Rasch, Maximilian Dreisbusch und Tobias Kracker.

Vielen Dank an das Ausbilderteam um Jugendwart Sebastian Russmann und herzlichen Glückwunsch allen Beteiligten!